PLÜCOM FAQ

 Frequently asked Questions

Wie erkenne ich eine gute PR-Agentur?

Eine gute PR-Agentur zeichnet sich nach unserer Definition dadurch aus, dass sie die gemeinsam formulierten Ziele erreicht, die von Ihnen gesetzten Erwartungen erfüllt und darüber hinaus Impulse für die Weiterentwicklung Ihrer Kommunikationsarbeit liefert. Daher ist es vor Beginn einer Zusammenarbeit nur teilweise möglich, die Qualität einer PR-Agenturen vollständig zu beurteilen. Die Bewertungskriterien (2.) helfen Ihnen, die bestmögliche Wahl zu treffen.

Welche Bewertungskriterien sind sinnvoll bei der Agenturauswahl?

Die Bewertungskriterien bei der Agenturauswahl hängen in erster Linie von Ihren Bedürfnissen, Ansprüchen und Zielen sowie Ihren Ressourcen ab. Folgende Kriterien sollten Sie im Sinne einer Checkliste für die Agenturauswahl bei der Beurteilung im Blick haben und nach Ihren Vorstellungen gewichten und priorisieren:

  • Größe und Personalausstattung
  • Anzahl der Kunden
  • Etablierter Anbieter oder Neugründung
  • Methodenkompetenz
  • Beratungskompetenz
  • Reporting-Routinen, Agenturprozesse, Zertifizierungen
  • Referenzen und vergleichbare Best Cases
  • Agenturtyp: Full Service Agentur oder Spezialdienstleister
  • Branchenexpertise
  • Awards
  • Außendarstellung der Agentur (Website, Social Media, Blog, Agenturpräsentation, Medienpräsenz)
  • Marketingverständnis
  • Kosten
  • Dienstleister-Netzwerk
  • Persönlicher Eindruck, Chemie zwischen Kunde und Agentur

Wie sieht der Weg zur richtigen Kommunikationsagentur aus?

Der wohl häufigste Weg zur richtigen Kommunikationsagentur führt über eine gute Empfehlung von Freunden, Bekannten oder Kollegen. Ebenfalls sehr häufig ist ein Agentur-Screening. Hier wird eine Shortlist von 3-5 Agenturen zusammengestellt, basierend auf Recherchen in Fachmedien wie dem PR-Journal und PR-Report sowie klassischen Google-Abfragen. Die ausgewählten Agenturen erhalten Gelegenheit, sich mit ihrer Agenturpräsentation vorzustellen, anschließend führen die Marketingentscheider ein strukturiertes Gespräch auf Grundlage eines Kriterienkatalogs.

Eine weitere Möglichkeit die passende Agentur zu finden, bieten Agentur-Pitches. Hier entwickeln die ausgewählten Agenturen individuelle Lösungen für eine vorab bekannt gegebene Aufgabenstellung – wofür sie grundsätzlich immer ein Aufwandshonorar erhalten sollten – und präsentieren diese vor dem Entscheidergremium des Kunden. Ein Auswahlverfahren, das in der Regel nur für größere Budgets sinnvoll ist.

Wir empfehlen stattdessen die Durchführung eines gemeinsamen Workshops. Dieser führt das Beraterteam und das Kundenteam im Rahmen einer Arbeitsrunde zusammen, so dass ein praxisnaher Eindruck von der künftigen Zusammenarbeit und damit eine gute Entscheidungsgrundlage entsteht.

Welche Leistungen erbringt eine PR-Agentur?

Eine gute PR-Agentur sorgt systematisch dafür, dass die Präsenz ihrer Kunden in den Medien, in den sozialen Netzwerken, in digitalen Formaten wie Podcasts, Blogs und Webinaren sowie auf Veranstaltungen wie Events, Messen und Kongressen deutlich wächst. Sie entwickelt mit ihren Kunden die strategischen Ziele der PR-Arbeit, übersetzt diese in Maßnahmen und Kampagnen und übernimmt anschließend deren Umsetzung. Image, Reputation und Bekanntheit haben bei dieser Arbeit einen großen Stellenwert. Die Agentur entwickelt daher vorab eine Positionierung und zentrale inhaltliche Botschaften, die sich später von sämtlichen Maßnahmen wiedergegeben werden.

Was kostet eine PR-Agentur?

Die Preise sind abhängig von der Größe der Agentur und dem Umfang des Auftrags. In kleineren Agenturen können befristete Einmal-Projekte mit begrenztem Umfang bereits für einige Tausend Euro umgesetzt werden. In größeren Agenturen liegt der Mindestumsatz für Projekte deutlich höher.

Ein kleiner Retainer – eine PR-Jahresvereinbarung mit einer Beauftragung für mindestens 12 Monate – ist je nach Agentur und Auftragsvolumen zu Preisen ab 50.000 bis 60.000 Euro zu haben. Bei größeren Maßnahmenpaketen erreicht der Umfang eines PR-Retainers schnell den sechsstelligen Bereich.

Gibt es eine PR-Agentur in Hamburg-Ottensen?

Hamburg-Ottensen ist neben dem Schanzenviertel die Agentur-Hochburg in Hamburg. Hier finden sich zahlreiche kleine, mittlere und große PR-Agenturen sowie zahlreiche weitere Kommunikationsagenturen aus allen Bereichen. PLÜCOM ist im Herzen Ottensens beheimatet und ist per ÖPNV, mit dem Rad und dem Pkw gut zu erreichen.

Was bietet PLÜCOM im Bereich PR?

  • Das Angebot von PLÜCOM im Bereich Public Relations umfasst folgende Leistungen
  • Strategie-Entwicklung
  • Entwicklung von Positionierung, Botschaften (Messaging) und Themen
  • Erstellung von Pressetexten (Pressemitteilungen, Interviewangebote, Backgrounder, Pressemappen, Autorenbeiträge, Gastbeiträge usw.)
  • Verteilererstellung
  • Online Relations
  • Media Relations, inkl. persönliche Kontaktaufnahme mit den Redakteuren (pitchen)
  • Krisenkommunikation
  • Executive-PR
  • Corporate Communications / Unternehmenskommunikation
  • Monitoring und Reporting
  • PR-Tagesgeschäft
  • Externe Pressestelle
  • Entwicklung und Umsetzung von Umfragen und Branchenstudien
  • Event-PR und Messe-PR
  • Fachmedien-PR
  • Thought Leadership und Agenda Setting
  • Workshops
  • Medientrainings

Im Bereich „Leistungen“ finden Sie weitere Informationen über unser Angebot im Bereich PR und Unternehmenskommunikation. Und hier steht Ihnen ein zweiseitiges PLÜCOM-Factsheet zum Download zur Verfügung.

Gibt es eine PR-Agentur speziell für Startups?

Ja und Nein. Es gibt keine PR-Instrumente und Methoden speziell für Startups. Die Werkzeugbox für ein Startup ist dieselbe wie für ein Großunternehmen. Startups bringen allerdings eine bestimmte Kultur und Arbeitsweise mit und sind im Hinblick auf ihre Ressourcen meist begrenzt. Manche Agenturen lehnen die Zusammenarbeit mit Startups daher ab. Andere sind mit diesen Rahmenbedingungen gut vertraut und bieten daher explizit „Startup-PR“ an. PLÜCOM blickt auf eine lange Erfahrung in der Betreuung von Startups und übernimmt ausgewählte Mandate junger Technologie-Unternehmen.

Gibt es eine PR-Agentur speziell für Logistik-Unternehmen?

Es gibt keine PR-Instrumente und Methoden speziell für Logistikunternehmen. Aber es gibt durchaus Agenturen, die auf Unternehmen der Logistikbranche spezialisiert sind. Diese Agenturen sind vertraut mit der branchenspezifischen Fachsprache sowie den Protagonisten, Medien und Events der Branche. Außerdem haben sie wertvolle Kontakte zu allen relevanten Logistik-Fachmedien. PLÜCOM blickt auf lange Erfahrung in der Betreuung von Logistikunternehmen und betreut mehrere Logistikunternehmen.

Gibt es eine PR-Agentur speziell für Technologie-Unternehmen?

Es gibt eine ganze Reihe von PR-Agenturen, die sich auf Technologie-Unternehmen spezialisiert haben. Ihnen stehen für diese Branche keine speziellen PR-Instrumente und Methoden zur Verfügung. Diese Agenturen sind aber bestens vertraut mit der Marktsituation, der branchenspezifischen Fachsprache sowie mit den wichtigen Akteuren, Messen und Kongressen der Branche. Außerdem unterhalten sie wertvolle Kontakte zu den relevanten Fachmedien. PLÜCOM blickt auf lange Erfahrung in der Betreuung von Logistikunternehmen und zählt mehrere Logistikunternehmen zu seinen Kunden.

Gibt es eine PR-Agentur speziell für IT-Unternehmen?

Viele PR-Agenturen sind auf IT-Unternehmen (darunter Software-Unternehmen, Hardware-Unternehmen oder Internet-Unternehmen wie zum Beispiel Anbieter aus den Bereichen AdTech, MarTech, ComTech, FinTech, HealthTech, HRTech, LegalTech, EdTech, PropTech, LegalTech, RegTech, FoodTech, BioTech, CleanTech) spezialisiert. Diese Agenturen kennen sich bestens aus mit der aktuellen Marktsituation, den wichtigsten Playern, mit den relevanten Meetups sowie nationalen und internationalen Kongressen und Events. Sie pflegen außerdem enge Arbeitsbeziehungen mit den maßgeblichen Medien, Influencern und Podcastern. PLÜCOM blickt auf lange Erfahrung mit Kunden aus IT und digitaler Wirtschaft zurück und pflegt zu Fachmedien und Experten wertvolle Kontakte. Ein professioneller Onlineauftritt ist für IT-Unternehmen ausschlaggebend, deswegen erstellen wir bei PLÜCOM nicht nur die passenden Inhalte, sondern beraten und betreuen auch Ihre Social-Media-Kanäle und produzieren relevante Inhalte für Entscheider-Zielgruppen.

Was macht eine B2B-Agentur bzw. eine B2B Marketing Agentur?

B2B-Agenturen und B2B-Marketingagenturen sprechen mit PR-Aktivitäten hauptsächlich Entscheider in Unternehmen an und bedienen dabei alle Kanäle, die diese frequentieren. Das Ziel dabei ist es, Unternehmen aus dem Bereich Investitionsgüter mit ihren Experten, Lösungen und Produkten aufmerksamkeitsstark zu platzieren und Mitglieder von Buying Centern von ihren Technologien zu überzeugen.

Ob Tagesmedien oder Fachmedien, Social-Media-Kanäle oder digitale Plattformen: B2B-Agenturen, zu denen PLÜCOM zählt, erstellen die jeweils passenden Inhalte, ermitteln die Zielgruppen, organisieren Messen und Veranstaltungen vor Ort oder im digitalen Raum und platzieren Unternehmen in den Medien und sozialen Netzwerken. Gleichzeitig werden sowohl für die Ansprache der Kunden als auch für das Unternehmen intern Kommunikationsstrategien entwickelt und Veränderungsprozesse gestaltet und betreut.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.